Zum Hauptinhalt springen

Vor- und Nachreinigung von Dekorationsteilen.

Staub ist für jede Art der Bedruckung und Dekoration eine Schwierigkeit und Herausforderung. Zur Ergänzung des Produktionsprozesses bieten wir daher passende Maschinen für die Vor- bzw. Nachreinigung der Dekorationsteile an.

Neben Heißprägemaschinen hat BAIER auch komplette Reinigungsmaschinen im Portfolio. Sowohl das Vorreinigen von Bauteilen vor dem Prägen als auch das Nachreinigung ist je nach Ausführung möglich.

 

Die Gestaltung/Auslegung der Maschine ist abhängig von kundenspezifische Bedürfnissen und Dekorationsteilen. Je nach Umfang und Auslegung werden Folien – Flitter und/oder Staub mit Druckluft, Bürsten, Adhäsionsbänder oder CO² gereinigt. Besonders die CO²-Reinigung bietet hier …. Potential.

Die Vorreinigung beseitigt Staub und Verschmutzungen, die das Dekorationsergebnis beim Heißprägen beeinflussen können. BAIER bietet hier unterschiedlichste Systeme und Lösungen an. Mit Hilfe von Nachreinigungssystemen werden Folien-Flitter, die bei der Verwendung von Chrom- oder Heißprägefolien mit hohen Lackschichten entstehen können, entfernt. Die dekorierten Teile können anschließend problemlos weiter verarbeitet werden. BAIER bietet Maschinen an, die berührungslos durch Druckluft reinigen. Eine Alternative dazu ist die Reinigung durch Bürsten oder Adhäsionsbänder.

Reinigungsmaschinen können sowohl in Heißprägemaschinen integriert werden als auch als separate Maschinen in Einsatz genommen werden


Ihre Vorteile im Überblick

  • Vor- und Nachreinigung möglich
  • kundenspezifisch konfigurierbar
  • Reinigung mit Druckluft, Bürsten, Adhäsionsbändern und CO²

Baier unterstützt Sie im gesamten Projektverlauf: Von der Gestaltung, Machbarkeitsstudie, Prägeversuchen bis hin zur Umsetzung. Unser Team aus rund 200 Mitarbeitern berät Sie gerne bei der Projektgewinnung und –umsetzung. >> Kontakt